Systemisches Coaching

Systemisches Coaching

Jeder Mensch ist eine kleine Gesellschaft. Novalis

Der systemische Denkansatz geht davon aus, dass jede Person ein individuelles System mit einer körperlichen und einer energetischen Ebene ist. Ähnlich wie auf der Körperebene verschiedene Organe ihre jeweiligen Funktionen haben, üben auf energetischer Ebene unterschiedliche Persönlichkeitsanteile ihre Wirkung aus. So kommt es zu einem Energie- und Kommunikationsfluss, der sowohl bewusst als auch unbewusst stattfindet und bei jedem Menschen ein individuelles Energiefeld erzeugt. Dieses ist zusätzlich in das Energiefeld der Familie bzw. Gruppe eingebettet, in die der Mensch hineingeboren wurde. Selbst physisch nicht mehr vorhandene, z.B. verstorbene Personen können in diesem Energiefeld weiterhin ihre Wirkung ausüben. Über dieses Energiefeld stehen wir mit anderen Menschen in Verbindung. Das familiäre System hat großen Einfluss auf uns und unsere Entwicklung. Es prägt unser Verhalten, unser Denken (z.B. in Form von Glaubenssätzen) und Fühlen. Mit dieser Prägung begegnen wir dann im Laufe unseres Lebens anderen Menschen in privaten Beziehungen, Freundschaften oder beruflichen Kontakten. Wenn es irgendwo zu Schwierigkeiten oder Konflikte kommt, liegt der Ursprung meist in unserem familiären Herkunftssystem. Belastende Emotionen und einschränkende Überzeugungen Wenn wir das Gefühl haben, dass in unserem Leben irgendwas nicht stimmt oder wenn wir uns oft unglücklich fühlen (z.B. immer wieder an falsche Partner, Freunde oder Arbeitgeber bzw. Geschäftspartner zu geraten scheinen), dann kann ein Systemisches Coaching weiterhelfen:

  • Ursache und Dynamik eines Problems zu erkennen
  • belastender Emotionen und einschränkender Überzeugungen zu verarbeiten
  • negativen Glaubensmustern durch neue, erweiternde, positive Glaubensmuster zu ersetzen
  • unterscheiden lernen, was zu den eigenen Gefühlen und zum eigenen Schicksal gehört und was nicht – sich aus übernommenen Gefühlen und Dramen lösen
  • Verantwortung für das Eigene übernehmen

Aus dieser klaren, selbstverantwortlichen Haltung heraus lässt sich das Leben den eigenen Wünschen entsprechend gestalten. Systemische Aufstellungsarbeit ist die Grundlage für das Einzelcoaching Im systemischen Einzelcoaching wird mittels verschiedener Hilfsmittel und Visualisierungstechniken ein verinnerlichtes Bild des Familien- oder Berufssystems sichtbar gemacht. Die Beziehung zu einzelnen Mitgliedern des Systems wird untersucht. So können Verstrickungen oder unterbrochene Verbindungen erkannt werden. Mit geeigneten heilenden Sätzen und energetischen Interventionen wird der Energiefluss von Liebe und Kraft wieder in Gang gesetzt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?